made by Netzwerkgruppe

Trend-Workshops in spannenden Metropolen der Welt

London und New York boomen
Die Metropolen an der Themse und am Hudson River wurden in den vergangenen Jahren zu “den” Trendhauptstädten, besonders in der Gastronomie und Hotellerie. Auch in der Hansestadt Hamburg brodelt es – die Nordlichter sind bekannt für ausgefallene Restaurant- und Hotelkonzepte. 

Die Linzer Netzwerk Gruppe von Eduard Altendorfer organisiert  für Trend-Begeisterte (Gastronomen, Hotelliers, Architekten, Projektentwickler etc.) spannende Trend-Workshops in vielen pulsierenden Metropolen. 

Eben kehrten die Teilnehmer der letzten beide Reisen zurück und waren vom Erlebten begeistert. In London trafen die Trend Scouts den berühmten Anton Mosimann, einen der erfolgreichsten Schweizer Starköche, der im Nobelquartier Belgravia eine Private Dining Club betreibt, sie dinierten im ZUMA, einem der besten Sushi Restaurants und besuchten zum Beispiel den bekanntesten Feinschmeckermarkt der Stadt, den Borough Market sowie die Kaufhäuser Harrods & Harvey Nichols. 

Bei dem Trend-Workshop in Hamburg gab’s zum Beispiel ein spannendes Meeting mit Tim Mälzer (Bullerei) und Steffen Henssler (Henssler + Henssler) - alle Kochkünstler nahmen sich persönlich Zeit, um mit den Besuchern aus Österreich zu plaudern. 

Die Trend-Workshops bieten die Möglichkeit, Blicke hinter die Kulissen von Hotels, Restaurants oder Bars zu werfen und mit den Chefs/Mangement zu sprechen. 

Dadurch gibt es völlig neue Einblicke in Zukunfts-Konzepte oder erfolgreiche Marketing-Strategien. 

Wir laden alle Trend-Begeisterten ein, mit uns spannende Reisen durch die Trend Metropolen zu unternehmen.

Derzeit werden folgende Studienreisen angeboten:

• London (auf Anfrage)
• New York (auf Anfrage)
• Hamburg (auf Anfrage)
• München (auf Anfrage)
• Wien (auf Anfrage)
• Linz (auf Anfrage)
• Berlin (auf Anfrage)
• Zürich (auf Anfrage)
• Stockholm (auf Anfrage)
• Barcelona (auf Anfrage)


Wir freuen uns auf ihre Kontaktaufnahme.

Karin Sperl
office@netzwerkgruppe.at
Tel.: +43 732 246960